Geburtstagsverse

Schöne Gedichte und Sprüche für Glückwünsche zum Geburtstag. Kurze Geburtstagsverse für jeden Geburtstag. Für Karten, Briefe ...

auf dieser Seite

Bekannte + klassische

Geschenk-Tipps
Gute Links



Ähnliche Themen

Geburtstagsgedichte klassisch
schöne Geburtstag Gedichte
Liebesgedichte
Für dich



Gedichte Themen

Freundingeburtstag
Kindergeburtstag
Kurze
Lustige
Muttergeburtstag
Vatergeburtstag
Omageburtstag



Geburtstagswünsche

Lustige Wünsche
Kurze Wünsche



Runde Geburtstage

18. Geburtstag
20. Geburtstag
30. Geburtstag
40. Geburtstag
50. Geburtstag
60. Geburtstag
70. Geburtstag
75. Geburtstag
80. Geburtstag



Textbeispiele

Geburtstagstexte
Eltern/Grosseltern

Geschäftlich



Sprüche Themen

Sprüche
Alter
Leben
zum Nachdenken

Geburtstagssprüche klassisch

Bilder Sprüche



Strauss gepflückt

In Gedanken sein auf deiner Höh,
wo durch Bäume leises Licht blickt,
dort, wo ich nichts anderes denk und seh,
hab ich dir einen Strauss gepflückt.

(© Monika Minder)


Margerite in lila

© Bild Monika Minder, darf für private Zwecke=offline (Karten, Mails) gratis genutzt werden. > Nutzung Bilder

Bild-Text

Aus dem Himmel
quillt das Glück,
strömt die Liebe,
strömt das Glück.

(© Monika Minder)

Für dich

Die Blumen freuen sich:
Die Bienen summen,
Der Springbrunnen ersprudelt sich,
Fontänen brummen.
Das Glück verbummelt sich
Fröhlich durch den Tag für dich.

(© M.B. Hermann)

Blühst auf

Blühst auf, geliebtes Herz,
der Tau wippt auf den Blumen.
Kein Scherz, es blüht mein Herz,
mein Herz blüht hier und jetzt.

(© Monika Minder)

Alles neu

Will sich alles neu erfinden
im Kreis des ewigen Lichts.
Im Bleiben wollen wir werden,
umgekehrt ist nichts.

(© Beat Jan)

Ein Sack voll Glück

Ein Sack voll Glück
wie eine Weihnachtsgabe,
möcht ich für dich
gen Himmel tragen.

Freu dich des Lebens,
denn lustig das hält jung.
Nichts ist je vergebens,
Leben blüht in jeder Stund.

(© Monika Minder)

Wohin es gehen soll

Es geht, wohin es gehen soll.
Erfahrung macht die Seele voll.
Was die Jahre sind, ist viel;
Wo sie morgen stehn, wer kennt das Ziel!

(© Hanna Schnyders)

Es gibt zwei Sorten Glück

Es gibt zwei Sorten Glück:
Das flüchtige und das Glück am Stück.
Das flüchtige bleibt nicht lang im Haus.
Und Glück am Stück hält keiner aus.

(© Monika Minder)


Margerite mit blauem Himmel

© Bild Monika Minder, darf für private Zwecke=offline (Karten, Mail) kostenlos genutzt werden.

Bild-Text

Das Schönste ist zu sein,
Für andere kein Einerlei.
Dort wo man leuchten kann,
Sind die Jahre wirklich voll.

(© Monika Minder)





Glück hoch-sieben

Glück gibt es auch hoch-sieben,
Wenn auch nur kurz und flüchtig,
Dafür kurz geschüttelt und gerieben,
Denn klein und fein sei tüchtig.

(© M.B. Hermann)

Keins wie dein

Keins wie dein zart Gemüt,
Liebt was sich ihm so bringt,
Was sich tief in seine Seele schwingt
Und was als Teil des Ganzen blüht.

Keins wie dein waches Aug,
Sieht was innen und aussen scheint,
Was sich verliert und weint
Und was das andere braucht.

Keins wie dein grosses Herz
Gibt leicht und unbeschwert,
Ehrt was sich oft bewährt
Und was sich teilt im Schmerz.

(© Johanna Schnyders)

Fliegt nicht so rasch

Fliegt nicht so rasch ihr Lebenswellen.
An Erinnerungen mehr als reich,
Gedenk ich im Geheimen
Und schicke einen lieben Gruss zu euch.

(© Monika Minder)





mehr kurze Geburtstagsgedichte

Dass ich so glücklich bin

Was ist mir nur geschehen,
Dass ich so glücklich bin?
Noch gestern schritt wie träumend
Ich meines Wegs dahin.
Noch gestern lag ein Nebel
Auf Wasser, Wald und Feld, -
Wie bist du nur verwandelt,
Wie anders heut', o Welt!

Kein Reif mehr auf den Wiesen,
Kein Raum für Frost und Leid,
Und kein Gefühl im Herzen
Als lauter Freudigkeit.
Es hebt mich zu den Wolken,
Es webt um mich wie Duft;
Es tönt mir, wo ich schreite,
Wie Grüssen aus der Luft.

Hat sich ein neuer Frühling
Auch in mein Herz gesenkt?
Ist's einer Knospe Treiben,
Die sich zum Lichte drängt?
War mir ein Engel nahe?
Ich staune, frag' und sinn':
Was ist mir nur geschehen,
Dass ich so glücklich bin?

(Ilse Frapan 1849-1908, deutsche Schriftstellerin)

Schmetterling so frei und froh

Schmetterling so frei und froh
Flattert und tröstet bis zum Himmelstor.
Hoch oben ist die schönste Welt
Blumen und Sorgen nur ganz klein.
Doch besser ist die bunte Erde
Denn fruchtbar soll dein Leben werden.

(© Monika Minder)

Liebesgeläute

Und wie mein Haupt an deinem Herzen ruht,
ist plötzlich alles weich und lind und gut;
und deines Haares sonnenlichter Schein
bettet mich ganz in goldne Klarheit ein.
Da schliess ich still und lächelnd meine Lider
und geht dein Herz so leise hin und wider
und klingt - ich lausche - lauter Lenzeslieder.

(Max Bruns 1876-1945, deutscher Dichter, Verleger)

Wie ein schöner Sommertag

Glückwünsche wie ein schöner Sommertag,
Ich wünsche dass er nie vorbei gehn mag.
Durchwandern möcht ich mit dir Blumenwege
Und zärtlich die Hände ineinanderlegen.

(© Monika Minder)

Erfüllung

Wie selig nun die Tage fliehn,
Wie still die Nacht, wie still die Nacht,
Und übers Herz die Träume ziehn
In lichter Märchenpracht.

Ich weiss nichts mehr von Welt und Zeit,
Nur dass ich dein, nur dass ich dein,
Doch Tag und Nacht und Ewigkeit
Schliesst dieses Wörtchen ein.

(Gustav Renner 1866-1945, deutscher Dichter)

Für dein Leben

Für dein Leben wünsch ich dir viel Sinn,
den Blick nach vorn und oben hin.
Dort lächeln alle Sterne,
nur für dich, aus weiter Ferne.

(© Monika Minder)

Lieber Vater

Ich kann dir gar nichts schenken,
ausser einen Teil von meiner Zeit.
Ich möchte aber immer an dich denken.
Auch wenn ich in der grossen weiten Welt.

(© Monika Minder)

> mehr Vater Geburtstagsgedichte


Blumenbild mit Geburtstagsvers

© Bild Monika Minder, darf für private Zwecke (Karten, Mails) gratis genutzt werden.

Bild-Text

Zieht dich die Seele in die Ferne,
Achte auf das Gute in der Nähe.
Greife nicht nach allen Sternen,
Auf der Erde lerne Glück zu säen.

(© Monika Minder)

Das Glück der Welt

Das Glück der Welt erblasst,
Wenn dein Blick der Liebe mich erfasst.
In dein Herz bin ich gesunken,
hab von deinem Mund getrunken.

In Liebe bin ich dein.
Ich wünsche dir von Herzen
ganz viel Glücklichsein.

(© Monika Minder)

Bekannte & klassische Geburtstagsreime

Finde das täglich Glück

Bald holterpolter, wie gerädert,
in einem Wagen, der nicht federt,
bald sanft wie im Automobil,
so kam er an sein Lebensziel.

(Wilhelm Busch 1832-1908, deutscher Dichter)


Margerite in blau

© Bild Monika Minder, darf für private Zwecke (Karten, Mails) gratis genutzt werden.

Bild-Text

Willst du immer weiter schweifen?
Sieh, das Gute liegt so nah.
Lerne nur das Glück ergreifen,
denn das Glück ist immer da.

(Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832)

Leicht zu leben

Leicht zu leben ohne Leichtsinn,
heiter zu sein ohne Ausgelassenheit,
Mut zu haben ohne Übermut -
das ist die Kunst des Lebens!

(Theodor Fontane 1819-1898)





Man wird nicht besser mit den Jahren

Man wird nicht besser mit den Jahren,
Wie sollt' es auch, man wird bequem
Und bringt, um sich die Reu' zu sparen,
Die Fehler all in ein System.

Das gibt dann eine glatte Fläche,
Man gleitet unbehindert fort,
Und „allgemeine Menschenschwäche"
Wird unser Trost- und Losungswort.

Die Fragen alle sind erledigt,
Das eine geht, das andre nicht,
Nur manchmal eine stumme Predigt
Hält uns der Kinder Angesicht.

(Theodor Fontane 1819-1898, deutscher Schriftsteller)

Freut euch des Lebens

Freut Euch des Lebens,
Weil noch das Lämpchen glüht;
Pflücket die Rose,
Eh' sie verblüht!

So mancher schafft sich Sorg' und Müh,
Sucht Dornen auf, und findet sie,
Und lässt das Veilchen unbemerkt,
Das ihm am Wege blüht.

Refrain
Freut Euch des Lebens ...

Wenn scheu die Schöpfung sich verhüllt,
Und lauter Donner ob uns brüllt,
So scheint am Abend, nach dem Sturm
Die Sonne, ach! so schön!

Refrain
Freut Euch des Lebens ...

Wer Neid und Missgunst sorgsam flieht,
Genügsamkeit im Gärtchen zieht,
Dem schiesst sie bald zum Bäumchen auf,
Das goldne Früchte bringt.

Refrain
Freut Euch des Lebens ...

Wer Redlichkeit und Treue übt
Und gern dem ärmern Bruder gibt,
Da siedelt sich Zufriedenheit
So gerne bei ihm an.

Refrain
Freut Euch des Lebens ...

Und wenn der Pfad sich furchtbar engt,
Und Missgeschick uns plagt und drängt,
So reicht die holde Freundschaft stets
Dem Redlichen die Hand.

Refrain
Freut Euch des Lebens ...

Sie trocknet ihm die Tränen ab,
Und streut ihm Blumen bis in's Grab;
Sie wandelt Nacht in Dämmerung,
Und Dämmerung in Licht.

Refrain
Freut Euch des Lebens ...

Sie ist des Lebens schönstes Band,
Schlagt, Brüder, traulich Hand in Hand,
So wallt man froh, so wallt man leicht,
In's bessre Vaterland.

Freut Euch des Lebens ...
Weil noch das Lämpchen glüht,
Pflücket die Rose,
Eh' sie verblüht!

(Johann Martin Usteri 1763-1827, schweizer Dichter)

Mehr Geburtstagsverse
Geburtstagssprüche
Geburtstagsgedichte

Kinderverse
Lustige und schöne Kinderverse, Gedichte, Reime und Sprüche zum Geburtstag.

Blumen Gedichte
Schöne, moderne und klassiche Blumengedichte.

Geschenk- und Bücher-Tipps

Man sieht nur mit dem Herzen gut:
Eine Sammlung der schönsten Zitate
von Antoine de Saint-Exupéry







Die Schönheit dieser Erde (GEO-Tischaufsteller
in hochwertiger Geschenkbox): 365 fotografische
Liebeserklärungen an unseren Planeten


Weitere Verse, Gedichte und Reime

Freundingedichte Kindergeburtstag zum 30. Muttergeburtstag
Omagedichte zum 60. zum 50. zum 40. Geburtstag zum 18.
zum 70. Geburtstagsgedichte Liebesgedichte Vatergeburtstag zum 80
Geburtstagsverse Geburtstagswünsche Geburtstagsreime
Geburtstagstexte Geburtstagsgedichte Geburtstags-Geschenkideen
Geburtstagszitate Geburtstagssprüche Geburtstag Gedichte
zum 20. Lustige Geburtstagsgedichte zum 75.
Sprüche Alter Gedanken

nach oben

Copyright© by www.geburtstag-gedichte.com / Impressum - Nutzungsbedingungen - Sitemap