Geburtstags-Gedichte zum 80.

Schöne Gedichte für Geburtstagswünsche zum 80... Geburtstag, sowie hilfreiche Textbeispiele mit Sprüchen für Karten.

auf dieser Seite

Textbeispiele
Bekannte klassische

Geschenk-Tipps
gute Links



ähnliche Themen

Sprüche 80.Geburtstag
Muttergedichte
Omagedichte
Vatergeburtstag
kurze Geburtstagswünsche



Gedichte Themen

moderne
klassische
schöne
Liebesgedichte
Freundingeburtstag
Kindergeburtstag
Kurze
Lustige



Runde Geburtstage

18. Geburtstag
20. Geburtstag
30. Geburtstag
40. Geburtstag
50. Geburtstag
60. Geburtstag
70. Geburtstag
75. Geburtstag
80. Geburtstag



Textbeispiele

Geburtstagstexte
- Eltern/Grosseltern

- Geschäftlich



Sprüche Zitate

Sprüche
Alter
Leben
zum Nachdenken

klassische

Bilder Sprüche



Nicht ohne Blumen

Vor nun mehr als achzig erfüllten Jahren
Bist du aus deinem kindichen Werden geweckt.
Das heisst jetzt aber nicht zu sparen,
Denn Liebe hat immer schon geschmeckt.

Auf das Alter kommt es gar nicht an,
Nur, ob wir unsre Pflicht getan.
Denn das längste Leben ist nur ein Augenblick,
Das mit und ohne Tugenden ein grosses Glück.

(© Monika Minder)


Tulpe rot

© Bild Monika Minder, darf für private Zwecke=offline (Karten, Mails) gratis genutzt werden. > Nutzung Bilder

Bild-Text

Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.

(Franz Kafka, 1883-1924)

Ein mildes Licht

Ein mildes Licht streut Glück
Und Blumen der Vergangenheit.
NIchts grösseres gibt es als ein Stück
Erinnerung an jede Jahreszeit.

(© Monika Minder)

Man kann das Leben nur rückwärts verstehen,
aber man muss es vorwärts leben.

(Sören Kierkegaard, 1833-1855)

Sonett

Und jeden Tag geb ich in Deine Hände
Dir meine Seele dankesfroher hin
und weiss: mich zu verlieren, ist Gewinn,
weil ich mich nur in Deinem Licht vollende.

Dass ich so ganz mich täglich zu Dir wende,
ist, weil ich sonst nur eine Summe bin
von Taten und Gedanken ohne Sinn
und überall ein Anfang, nirgends Ende.

Ein Gott steht hinter diesen schlechten Dingen,
die sich in tollem Wechsel wirbelnd reihn,
und hält in einer Hand die vielen Sinne,

und Deine Fülle giesst auch den geringen
Gefässen meines Lebens Inhalt ein,
und selig werd ich meiner Einheit inne.

(Siegfried Kawerau 1886-1936, deutscher Pädagoge, Schulreformer)

Alles trifft im Leben ein, sogar das, was man sich wünscht.

(Bernard Le Bovier de Fontenelle, 1657-1757)

80 Jahre

80 Jahre sind ein langer Weg,
den du gegangen mit einem gesundheitlichen Privileg.
Dieses Glück hast du stets ausgestrahlt,
andere damit einfach überstrahlt.

Stets jedem hast du ein gutes Wort mitgegeben,
und geführt ein aufregend und vorbildlich' Leben.
Verschönert hast du die Tage unsrer Jugenblüte,
Verschenkt ein Übermass an Güte.

Wir sagen vielen vielen Dank für so viel Liebe,
und für alles, was du uns zuliebe.
Du sollst noch lange ganz viel Glück erhalten,
damit du deine Erinnerungen kannst reich verwalten.

(© Monika Minder)

Im Leben geht es nicht darum, gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen.

(Robert Louis Stevenson, 1850-1894)

Der schönen...

Siehe, nun ist ein Abend geworden, ein goldener, reiner,
Der mein Gefühl unsagbar versüsst.
Die Wolkenhimmel und Stürme des Tags sind verbüßt,
Reifenden Tags, den ein Morgen wie keiner,
Morgenröten und erste Strahlen wie nie noch gegrüßt.

(Emil Alphons Reinhardt, 1889-1945, österreichischer Lyriker)

Ein zufriedenes Gemüt ist ein unaufhörliches Fest.

(aus England)

Geburtstagsgrüsse

Die Sonne lässt dich heute grüssen,
sie will dir deinen 80. Geburtstag versüssen.
Wie schnell ist doch die Zeit verflogen,
seit du 20 und noch ungezogen.
Manche Rose ist verblichen,
mancher Schmerz gewichen.

Die Welt ist immer noch bunt und schön,
du wirst noch lange auf ihr weitergehn.
In deinem Herzen ist Liebe daheim,
jedes Jahr blüht ein neuer Keim.
Glück soll dir ganz viel beschieden sein
Und Blumen sollen dir blühen im hellsten Sonnenschein.

(© Monika Minder)


dunkelrote Rosenblüte

© Bild Monika Minder, darf für private Zwecke=offline (Karten, Mails) kostenlos genutzt werden.

Bild-Text

Das Meer der Zeit ist nur eine Woge auf dem Meer der Ewigkeit.

(Jean Paul, 1763-1825)

Geniesse

Geniesse, was das Leben dir bereit hält,
Entbehre nichts, was dich erfreut.
Getrau dich noch zu träumen,
Vom Leben nichts zu säumen.
Es sei dir noch beschieden,
Ein Leben voller Liebe.

(© Monika Minder)

Text-Beispiele für Geburtstags-Karten oder Briefe

1. Text-Beispiel mit Spruch

Das Bewusstsein eines erfüllten Lebens
und die Erinnerung an viele gute Stunden
sind das grösste Glück auf Erden.

(Cicero, 106-43. v.Chr.)

Liebe/r ...

Es ist vom Schönsten auf bisher Erlebtes und auf viele Erfahrungen zurückzublicken. Auch, und gerade schwierige und traurige Momente tragen dazu bei, dass Leben tief und gross empfunden wird.

Ich wünsche dir, dass du in diesem Sinne deinem bewegenden Leben viel Gutes abverlangen kannst, und die Vergangenheit als etwas Positives mit in dein neues Lebensjahr mitnimmst.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Liebe wünscht dir von Herzen ...

(© Textbeispiel und Spruch Monika Minder)




2. Text-Beispiel mit Spruch

Wo ähnliche Werte und Tugenden sind,
kann Freundschaft am besten gelingen.

(Monika Minder)

Liebe/r ...

Wie jedes Alter seinen Reiz hat, so hat auch die Freundschaft ihre Phasen, und wir sollten uns über jedes neue Jahr freuen, das wir miteinander gehen dürfen. Ich bin dir dankbar für jeden neuen Lebensabschnitt, den wir schon gemeinsam gemeistert haben. Ich hoffe, es werden noch viele kommen.

Doch jetzt wollen wir erst einmal diesen deinen Augenblick geniessen und deinen Geburtstag feiern. Ich wünsche dir, dass die Freude des heutigen Tages so gross ist, dass sie ausreicht, um dir auch dein künftiges Leben zu einem bunten Fest zu machen. Dazu wünsche ich dir von ganzem Herzen viel Glück und alles Gute.

In Liebe deine...

(© Textbeispiel und Spruch Monika Minder)

Die Welt gehört dem, der sie geniesst.

(Giacomo Leopardi)

> mehr Geburtstagstexte

Bekannte & klassische Gedichte und Sprüche zum 80. Geburtstag

Vorzug des Alters

Es ist sichtbar ein Vorzug des Alters,
den Dingen der Welt ihre materielle Schärfe
und Schwere zu nehmen und sie mehr
in das innere Licht der Gedanken zu stellen,
wo man sie in grösserer, immer beruhigender
Allgemeinheit übersieht.

(Wilhelm von Humboldt 1769-1859, deutscher Forscher)





Gebet

Am Morgen - am Mittag - im Abendlicht
Vernahmst du, Maria, mein Lobgedicht.
In Lust und Leid - in Wonne und Weh,
Gott-Mutter, auch fernerhin mit mir geh!
Als strahlende Stunden heiter entwichen
Und keine Wolken den Himmel durchstrichen,
Führest du gnädig die Seele mir,
Hin zu den Deinen, hin zu Dir.
Nun, da Schicksalsstürme schrecken,
Dunkel mein Heute, mein Gestern bedecken,
Lass mein Morgen strahlend scheinen,
Im holden Hoffen auf Dich und die Deinen.

(Edgar Allan Poe 1809-1849, US-amerikanischer Schriftsteller)

Ihr Leute gross und klein

Ihr Leute, gross und klein, ihr wisst,
dass heute unser Festtag ist
und dass wir feiern müssen.
So fangt nur gleich frühmorgens an
und bis die Stern am Himmel stahn,
und singt und springt und springt und singt.

Denk heute niemand an Gefahr,
und ob wir über hundert Jahr
den Tag noch feiern werden.
Wir haben ihn ja heute noch,
Gott sei gelobt! So braucht ihn doch,
und macht uns heut das Herz nicht krank und schwer.

Denn freilich! Alles Ding vergeht,
auch unser Festtag nicht besteht,
er wird uns endlich fehlen.
Doch nicht so bald - fleht, und hofft,
er soll noch wiederkommen oft,
soll oft noch wiederkommen!!!

(Matthias Claudius 1740-1815, deutscher Dichter, Lyriker)

Des Menschen Alter

Ein Kind vergisst sich selbst; ein Knabe kennt sich nicht;
Ein Jüngling acht sich schlecht; ein Mann hat immer Pflicht
Ein Alter nimmt Verdruss; ein Greis wird wieder Kind:
Was meinst du, was doch diss für Herrligkeiten sind!

(Friedrich von Logau 1605-1655, deutscher Dichter der Barockzeit)

Ich habe dich so lieb

Ich habe Dich so lieb!
Ich würde Dir ohne Bedenken
eine Kachel aus meinem Ofen
schenken.

Ich habe Dir nichts getan
nun ist mir traurig zu Mut.
An den Hängen der Eisenbahn
leuchtet der Ginster so gut.

Vorbei - verjährt -
doch nimmer vergessen.
Ich reise.
Alles, was lange währt,
ist leise.

Die Zeit entstellt
alle Lebewesen.
Ein Hund bellt.
Er kann nicht schreiben.
Wir können nicht bleiben.

Ich lache.
Die Löcher sind die Hauptsache
an einem Sieb.
Ich habe Dich so lieb.

(Joachim Ringelnatz 1883-1934, deutscher Schriftsteller)

Weitere Gedichte für einen 80. Geburtstag:
Klassische Geburtstagsgedichte
Geburtstagsverse
Sprüche rund ums Alter

Kurze Geburtstagsgedichte
Liebevolle Poeise für jeden Geburtstag.

Ältere Menschen
Diese Seite bietet Ihnen viele Ideen und Tipps für Freizeit, Gesundheit und Kultur an. Im Besonderen für die warme Jahreszeit.

Muster-Rede 80. Geburtstag
Wenn Sie Beispiele für eine Rede suchen, auf dieser Seite können Sie Musterreden herunterladen.

Geschenk-Tipps

Die allerbesten Wünsche zum 80. Geburtstag -
stimmungsvolle Bilder und kurze schöne Texte







Erzähl mir dein Leben:
Ein Fragebuch an Oma und Opa


Weitere Geburtstagsgedichte, Sprüche und Wünsche

Freundingedichte Kindergeburtstag zum 30. zum 70. Muttergeburtstag
Omagedichte zum 60. 20. zum 18. zum 50. zum 75. zum 40.
Geburtstagsgedichte Liebesgedichte Vatergeburtstag Geburtstagsverse
Geburtstagswünsche Geburtstagsreime Geburtstagstexte zum 80.
Geburtstagssprüche Geburtstagsgedichte Geburtstags-Geschenkideen
Geburtstagszitate Lustige GeburtstagsgedichteKurze Sprüche
Geburtstag Gedichte

nach oben

Copyright© by www.geburtstag-gedichte.com / Impressum - Sitemap - Nutzungsbedingungen